09.04.2018

Genießt ein entspanntes Wochenende auf dem Land, das ganz dem historischen Rennsport und der ländlichen Lebensart gewidmet ist: Inmitten des großen herzoglichen Schlossparks in Rastede liegt ein historischer Rennplatz mit einer 1.000 m langen Grasbahn, umrahmt von altem Baumbestand, einer großen Tribüne und dem ­Richterturm aus den frühen 50er-Jahren. Hier entfaltet sich seit 2013 alljährlich im Frühling mit den Vintage Race Days eine der schönsten Veranstaltungen im deutschen historischen Rennsport.

60 Teams treten in dem hochklassigen Starterfeld an, das streng auf Vorkriegsrennwagen limitiert ist, darunter Raritäten wie Alfa Romeo 8C Mille Miglia Spider, Bentley 4.5 Litre Le Mans, MG Magnette „Brooklands“ und Bugatti T35, Mercedes SS Rennsport und weitere. Diese Rennsportlegenden tragen nicht nur spannende Wettkämpfe aus – sie sind auch im offenen Fahrerlager für die Besucher zugänglich.

Abgerundet werden die Vintage Race Days durch eine feine Landpartie und ein vielfältiges kulinarisches Programm. Entdeckt frühlingshafte Lieblingsstücke, während die Gourmetmeile an den großzügigen Restaurantterrassen, der Street-Food-Corner an den Tribünen, sowie kleine Bars und Cafés zum Verweilen und Genießen einladen.

Der Schuppen Eins sorgt nicht nur für freien Eintritt zur Veranstaltung, sondern wir ermöglichen es Euch, einmal selber hautnah bei den Läufen dabei zu sein, und zwar auf dem Beifahrersitz unseres Schuppen Eins-MG TD (Bild) aus dem Baujahr 1951, zum Beispiel bei dem Rennen „Zwerge gegen Elefanten“.

Wer das erleben möchte, sendet bis zum 12.04.2018 eine Mail inklusive Mobilfunknummer an info@schuppeneins.de. Das Los entscheidet. Wir stellen vier Mal je zwei Tickets zur Verfügung!   

Samstag, 21.04.2018, 10.00-22.00 Uhr
Sonntag, 22.04.2018, 10.00-19.00 Uhr
Rennplatz Rastede, Denkmalplatz 1, 26180 Rastede

www.vintageracedays.de