23.10.2017

Gemeinsam mit unserem Partner Optimum Maps, der Werkstatt für moderne Fahrzeuge im Schuppen eins, laden wir ein zum letzten Classic-Stammtisch 2017.  Dieses Mal mit diesen Themen nicht nur für Oldiefreunde:

Schmierstoffe sind die speziellsten und anspruchsvollsten Mineralölprodukte. Dazu gehören unter anderen Motor- und Getriebeöle, Hydraulikflüssigkeiten, Schmierfette und Frostschutzmittel. Was diese Öle alles können müssen, wie sie wirken, wie ein Ölkreislauf im Motor aussieht  und ob die Empfehlung von 1910 „Es muss auch im Winter noch einwandfrei aus der Kanne fließen“ heute noch Bestand hat, erfahrt Ihr im Gespräch mit Tobias Jezewski, Gebietsleiter und Berater Schmierstoffe der Finke Mineralölwerk GmbH.  

Auch im klassischen wie modernen Automatikgetriebe kommt natürlich Öl zum Einsatz. Dieses altert und nimmt mit der Zeit Verunreinigungen auf. Dies führt früher oder später zu Getriebeproblemen wie etwa verzögertes Schalten, Anfahrschwäche oder harte Schaltvorgänge. Wenn überhaupt, empfehlen die Hersteller in der Regel Getriebeölwechsel. Dass dabei nie die gesamte Ölmenge getauscht werden kann und u.a. Abriebpartikel im Getriebe verbleiben, wird bei näherer Betrachtung klar. Auch verfügen zahlreiche Getriebe gar nicht über eine Ölablassschraube. Die Lösung ist eine komplette dynamische Spülung mitsamt Neubefüllung – am besten, bevor überhaupt die ersten Probleme auftauchen.      

Wie das funktioniert, zeigt uns der in der Branche sehr bekannte Kfz-Meister Tim Eckart live anhand des von ihm entwickelten und benannten Systems, der so genannten „Tim Eckart-Methode“.

Wir freuen uns über Euer Kommen, Eure Fragen und einen ergiebigen Austausch bei einem Becher Kaffee.

Samstag, 04.11.2017
11.00 bis ca.13.00 Uhr
Kfz-Werkstatt „Optimum Maps“ am Boulevard Schuppen Eins

www.optimum-maps.de
www.finke-mineralölwerk.de
www.automatikoelwechselsystem.de