21.09.2021

Wir beenden die Oldtimersaison 2021 mit Euch und laden ein zum

Saisonabschluss am Bremer Oldtimerzentrum
am Samstag, 02.10.2021 von 11 bis 15 Uhr
im Foyer Schuppen Eins

Einige Events konnten dieses Jahr stattfinden, aber zahlreiche Treffen mussten erneut abgesagt werden. So recht gesehen hat man sich einfach nicht. Wir möchten daher gerne mit Euch zum Klönschnacken bei einem Becher Kaffee, zu dem wir Euch einladen, zusammenkommen. Wir feuern draußen nochmal den Grill an und können innen auch bei Bremer Schmuddelwetter prima zusammensitzen.

Die Veranstaltung findet also im Gebäude statt, dafür jedoch KEIN Fahrzeugtreffen auf dem Parkplatz. Auf ein offenes Oldtimertreffen müssen wir aus Pandemie-organisatorischen Gründen leider noch einmal verzichten. Ob Ihr nun mit Eurem Oldie kommt oder nicht, bleibt Euch überlassen.

Parkplätze stehen an der Seite sowie vor dem Giebel des Gebäudes zur Verfügung. Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich.

Eine Teilnahme ist möglich, wenn Ihr geimpft, getestet oder genesen seid (3G). Bitte haltet beim Einlass entsprechende Nachweise bereit. Eine Maskenpflicht besteht nicht.

Kinder bis 14 Jahre sind ausgenommen. Ihr habt vor Ort die Möglichkeit, unter unserer Aufsicht Eure mitgebrachten Selbsttests durchzuführen. Geöffnet hat überdies am Samstag von 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr die Corona-Schnellteststation am Bremer Airport und das ASB-Testzentrum Überseestadt/Walle an der Hochschule für Künste, Eduard-Suling-Straße 8, hier von 10 bis 19 Uhr.

Ebenso erforderlich ist die Registrierung, bitte nutzt, wenn vorhanden, die Luca-App auf Eurem Smartphone zum schnellen und unkomplizierten Einchecken.

 

Wir sehen uns am 02. Oktober! Euer Schuppen Eins-Team

15.09.2021

Unser Treffen speziell für die Autos mit dem Blitz am Bug, das erste Opel-Hecktriebler-Meeting am Schuppen Eins. Willkommen sind alle Freundinnen und Freunde der Marke und des alten Blechs im Allgemeinen. Im Mittelpunkt stehen die Fahrzeuge, die Benzingespräche und der rege Austausch. Teilehändler werden ebenfalls vor Ort sein für alle, die noch das eine oder andere suchen.

Samstag, 25.09.2021
10.00-17.00 Uhr

Zugelassen sind alle Opel-Wagen bis Baujahr 1985, die über Heckantrieb verfügen. Zu sehen sein werden sicherlich unter vielen anderen die Typen Kapitän, Admiral, Commodore, Rekord, Kadett und Manta. Wir freuen uns auf Euch!

Die Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit der ALTOPELHILFE, Autoteile Haslop, Kontakt:

Carsten Haslop
Stedinger Weg 35
27801 Dötlingen/Brettorf
Email info@altopelhilfe.de
Telefon 04432/912 02 15
www.altopelhilfe.de

Wir dürfen ausschließlich Gäste auf die Veranstaltungsfläche lassen, die geimpft, getestet oder genesen sind (3G). Bitte haltet beim Einlass entsprechende Nachweise bereit.

Kinder bis 14 Jahre sind ausgenommen. Ihr habt vor Ort die Möglichkeit, unter unserer Aufsicht Eure mitgebrachten Selbsttests durchzuführen. Geöffnet hat überdies am Samstag von 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr die Corona-Schnellteststation am Bremer Airport und das ASB-Testzentrum Überseestadt/Walle an der Hochschule für Künste, Eduard-Suling-Straße 8, von 10 bis 19 Uhr.

Ebenso erforderlich ist die Registrierung. Um Warteschlangen an der Zufahrt möglichst zu vermeiden, nutzt bitte die Luca-App auf Eurem Smartphone zum schnellen und unkomplizierten Einchecken.

08.09.2021

Wheels and Wake ist ein Motorradfestival am Strand, im schönsten Beachclub der Welt, dem Beachclub Nethen in der Nähe von Oldenburg. Inspiriert wurde der Event von der Urvater-Veranstaltung des Classic & Customwesens, der „Wheels&Waves“ im französischen Biarritz.

Die Wheels and Wake ist Heimat für schöne Classic & Custom Bikes und Austragungsort der World Championship of sandy beach motorcycle racing, der Nethen 1/32 Mile. Dahinter verbirgt sich ein Beschleunigungsrennen über 50,29 Meter am Strand.

Neu bei der Wheels and Wake 2021: Ein Friday Night Flattrack-Race, ein turn-left-go-fast race für Racer und Rookies.

Programm:
Donnerstag, 09.09.2021: Pre-Opening Beach BBQ
Freitag, 10.09.2021: Flattrack Friday Night
Samstag, 11.09.2021: Motorcycle days at the beach mit der Nethen 1/32 Mile World Championship
Sonntag, 12.09.2021: Motorcycle days at the beach mit der Nethen 1/32 Mile World Championship

Tickets und alle Infos unter www.wheelsandwake.de

06.09.2021

Unsere deutschlandweit einmalige Veranstaltung für Fahrzeuge, die eine Karosserie aus Kunststoff haben, geht in die vierte Runde! Sicher werden wieder zahlreiche ungewöhnliche, spannende und auch einmalige Autos vorfahren. Das Programm fokussiert auf die Verarbeitung, die Reparatur und die Lackierung dieser besonderen Karosserien.

  • Erfahrungsaustausch und „Plastik“-Gespräche
  • Materialkunde und Verarbeitungstipps
  • Praxisbeispiele, Fahrzeugvorstellungen und Demonstrationsobjekte
  • Essen & Trinken
  • Gemeinsame Ausfahrt
  • Prämierung der am weitesten gereisten TeilnehmerInnen

Freitag, 10.09.2021
Ab 16 Uhr Eintreffen, Schuppen Eins-Führung und Abendprogramm für Übernachtungsgäste

Samstag, 11.09.2021
10 Uhr bis 16 Uhr Offenes Treffen für alle Kunststoff-Autos

Sonntag, 12.09.2021
10 Uhr bis 15 Uhr Gemeinsame Ausfahrt nach Bordbuch ins Bremer Umland

Für die Planung, insbesondere für den Freitagabend und die Ausfahrt, bitten HIER wir um eine Anmeldung. Der Teilnahmebeitrag für das Catering am Freitag und Sonntag beträgt je 20,00 Euro pro Person.

Kontakt:
Rolf Binnemann
rolf.binnemann@ewetel.net
Telefon 0151/68140298

Wir dürfen ausschließlich Gäste auf die Veranstaltungsfläche lassen, die geimpft, getestet oder genesen sind (3G). Bitte haltet beim Einlass entsprechende Nachweise bereit. Kinder bis 14 Jahre sind ausgenommen. Ihr habt vor Ort die Möglichkeit, unter unserer Aufsicht Eure mitgebrachten Selbsttests durchzuführen. Geöffnet hat überdies am Samstag von 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr die Corona-Schnellteststation am Bremer Airport und das ASB-Testzentrum Überseestadt/Walle an der Hochschule für Künste, Eduard-Suling-Straße 8, von 10 bis 19 Uhr.

Ebenso erforderlich ist die Registrierung. Um Warteschlangen an der Zufahrt möglichst zu vermeiden, nutzt bitte die Luca-App auf Eurem Smartphone zum schnellen und unkomplizierten Einchecken.

27.08.2021

Nach unserer erfolgreichen Sonderschau „Classic&Custom-Bikes“ im vergangenen Frühjahr laden wir nun alle Freundinnen und Freunde klassischer Motorräder sowie individueller Zweirad-Umbauten zu uns zu einem Treffen ein. Eine offene Veranstaltung für Biker und alle Interessierten.

Auf dem zentralen Ausstellungsgelände zugelassen sind alle Bikes bis Baujahr 1995. Interessante, außergewöhnliche Umbauten jüngeren Datums gerne nach Rücksprache im Vorwege oder nach Abstimmung vor Ort. Für alle übrigen Motorräder stehen Parkflächen zur Verfügung.

Kontakt:

Classic&Custom Bikes
Michael Silbermann
michael@classicandcustombikes.de

23.08.2021

Gemeinsam mit der MSG Visselhövede schreibt unser Partnerclub Verein für Motorsport e.V. am Sonntag, 29.08.2021 wieder die VFM Schnauferl-Tour „Zwischen Vissel und Wümme“ als Gemeinschaftsveranstaltung aus. Diese ist als Oldtimer-Ausfahrt für die ganze Familie konzipiert und kommt ohne Sollzeitprüfungen aus.

Die Tour beginnt in Visselhövede und bringt Euch durch die wunderschöne, ländliche Region zwischen Vissel und Wümme. Nachdem Ihr die Wümme überquert habt, erwartet Euch ein Mittagessen, das zugleich den Wendepunkt der Tour markiert. Mit der Siegerehrung der als Bildersuchfahrt ausgelegten Veranstaltung endet der Tag.

Alle Informationen gibt es beim Fahrtleiter Rolf Tegtmeier unter Telefon 0160 / 75863769.

Das Nennungsformular findet Ihr unter www.verein-fuer-motorsport.de.

18.08.2021

BELMOT, unser Partner für die Versicherung für Oldtimer, Youngtimer und Liebhaberfahrzeuge, steht Euch auch gerne beratend beim Thema Fahrzeugsicherung zur Seite.

Euer Auto steht sicher zu Hause, den klaut schon keiner. Professionelle Diebesbanden jedoch lassen Euch mit dem Blick in eine leere Garage zurück. Selbst vor Einzelgaragen in belebten Wohngebieten machen Langfinger keinen Halt mehr. Die Gewinnspannen sind heutzutage viel zu verlockend. Das Geschäft mit geklauten Liebhaberfahrzeugen boomt. Ganz oben auf der Liste steht der luftgekühlte Porsche 911 in allen Varianten. Dahinter folgt die Mercedes Benz Pagodenbaureihe W113 gemeinsam mit 190SL und der Baureihe W111 als Coupé oder Cabrio. Auch beliebt ist der Ford Mustang aus den USA, der Jaguar E-Type, aber genauso werden Porsche 356, VW Käfer und Bulli gestohlen. All diese Fahrzeuge haben einiges gemeinsam: Es gibt sie noch relativ häufig, es werden Ersatzteile benötigt und die Papiere – sprich alte KFZ Briefe– gibt es online zu ersteigern.

Die Versicherungssumme ist dann kein wirklicher Trost. Erinnerungen und Emotionen, die Ihr mit Eurem Fahrzeug verbindet, sind unersetzbar. Ihr habt es selbst in der Hand, je besser Ihr Euer Fahrzeug sichert, desto geringer ist das Risiko eines Diebstahls.

Unter www.belmot.de/fahrzeugsicherung hat BELMOT zahlreiche Tipps und leicht umsetzbare Sicherungshinweise zusammengestellt, damit Euer Auto für Diebesbanden unattraktiv wird.

Für weitere Informationen rund um die Sicherung und den Versicherungsschutz steht Euch unser Experte zur Verfügung:

Carsten Drewitz
Mobil 0173 / 478 31 38
Mail: carsten.drewitz@mannehimer.de
Web: drewitz-warneke.mannheimer.de

 

Bild: Mannheimer/Shutterstock

09.08.2021

Die Old- und Youngtimer-Fachzeitschrift AutoBILD Klassik nimmt regelmäßig verdeckt Klassikerhändler unter die Lupe. In der aktuellen Ausgabe ist die im Schuppen Eins ansässige Firma Retrocars an der Reihe. Inkognito hat ein Interessent das Unternehmen besucht, das Old- und Youngtimer sowie Sportwagen im Angebot hat. Dabei bewertet werden die Qualität der angebotenen Autos, der Internetauftritt, die Kontaktaufnahme sowie der Service und der Auftritt vor Ort. Das positive Ergebnis seht Ihr auf unserer Facebookseite und natürlich im Heft.

 

06.08.2021

Am Sonntag, 08.08.2021, wird der 9. Gewoba City Triathlon Bremen ausgerichtet.

In der Zeit von ca. 6.30 Uhr bis 18.30 Uhr werden mit dem Pkw die normale Zu- und Ausfahrt in die und aus der Überseestadt nicht möglich sein. In der Straße Überseetor und in der Konsul-Smidt-Straße (von Hansator bis Überseetor) wird zudem ab 01.00 Uhr eine Halteverbotszone eingerichtet. Klickt auf das Bild für eine vergrößerte Übersicht.

Der Schuppen Eins ist in dieser Zeit am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.

Hier eingestellte Fahrzeuge, die am Sonntag benötigt werden, sollten bereits am Samstag abgeholt werden.

Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, über die Eduard-Suling-Straße und den Parkplatz des Speicher XI bis zum Großmarkt zu fahren und von dort aus die Überseestadt über die Hafenstraße zu verlassen und Richtung Hansator zu fahren.

Sollte die baustellenbedingte Vollsperrung in der Konsul-Smidt-Straße (Höhe Hausnr. 50-66) am Veranstaltungstag nicht mehr bestehen, gibt es die Möglichkeit, die Überseestadt über die Marcuskaje und von dort über die Hafenstraße zu verlassen.

Bitte beachtet, dass die Ein- und Ausfahrt nur möglich ist, wenn sich kein Radfahrer auf der Strecke befindet. Deshalb ist am Veranstaltungstag mit Verzögerungen zu rechnen. Auf der Fahrbahn sind Athleten auf Fahrrädern mit hohen Geschwindigkeiten unterwegs. Bitte folgt den Anweisungen des Personals vor Ort.

Ab 18.30 Uhr sind die Sperrungen behoben und alle Straßen wieder für den Verkehr freigegeben.

 

https://citytriathlonbremen.de/start