01.10.2018

Hinter uns liegt eine famose Oldtimersaison mit vielen Sonnentagen und Open-Air-Genuss. Jetzt ist es daran, diese nun endgültig zu beschließen. Wir laden noch einmal alle markenoffen ein bis Baujahr 1998 ein zum Saisonfinale am Schuppen Eins!

Samstag. 06.10.2018

10.00-16.00 Uhr

In diesem Rahmen findet das mittlerweile 4. Kombitreffen „Made in Bremen“ statt. Besonders angesprochen sind dafür die Halter und Freunde von klassischen Kombis aus Bremer Produktion. 2014 entstand die Idee eines reinen Kombitreffens, um diesen Fahrzeugtyp „aus der zweiten und dritten Reihe“ auch einmal gebührend zu würdigen. Vom Binz Ponton bis zum 124 T-Modell V8 konnten wir schon zahlreiche Wagen begrüßen, Sonderaufbauten wie Pickups oder Bestattungsfahrzeuge waren auch dabei. Auch von Goliath, Lloyd und Borgward sind Kombivarianten vor über 60 Jahren von den Bremer Bändern gelaufen.

Dabei werfen wir einen Blick auf 40 Jahre Automobilbau in Bremen-Sebaldsbrück. Nach dem Ende der Borgward-Produktion ging es hier ab 1978 mit der Fertigung des Mercedes-Benz 123 T-Modell wieder steil aufwärts.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt.