06.09.2021

Unsere deutschlandweit einmalige Veranstaltung für Fahrzeuge, die eine Karosserie aus Kunststoff haben, geht in die vierte Runde! Sicher werden wieder zahlreiche ungewöhnliche, spannende und auch einmalige Autos vorfahren. Das Programm fokussiert auf die Verarbeitung, die Reparatur und die Lackierung dieser besonderen Karosserien.

  • Erfahrungsaustausch und „Plastik“-Gespräche
  • Materialkunde und Verarbeitungstipps
  • Praxisbeispiele, Fahrzeugvorstellungen und Demonstrationsobjekte
  • Essen & Trinken
  • Gemeinsame Ausfahrt
  • Prämierung der am weitesten gereisten TeilnehmerInnen

Freitag, 10.09.2021
Ab 16 Uhr Eintreffen, Schuppen Eins-Führung und Abendprogramm für Übernachtungsgäste

Samstag, 11.09.2021
10 Uhr bis 16 Uhr Offenes Treffen für alle Kunststoff-Autos

Sonntag, 12.09.2021
10 Uhr bis 15 Uhr Gemeinsame Ausfahrt nach Bordbuch ins Bremer Umland

Für die Planung, insbesondere für den Freitagabend und die Ausfahrt, bitten HIER wir um eine Anmeldung. Der Teilnahmebeitrag für das Catering am Freitag und Sonntag beträgt je 20,00 Euro pro Person.

Kontakt:
Rolf Binnemann
rolf.binnemann@ewetel.net
Telefon 0151/68140298

Wir dürfen ausschließlich Gäste auf die Veranstaltungsfläche lassen, die geimpft, getestet oder genesen sind (3G). Bitte haltet beim Einlass entsprechende Nachweise bereit. Kinder bis 14 Jahre sind ausgenommen. Ihr habt vor Ort die Möglichkeit, unter unserer Aufsicht Eure mitgebrachten Selbsttests durchzuführen. Geöffnet hat überdies am Samstag von 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr die Corona-Schnellteststation am Bremer Airport und das ASB-Testzentrum Überseestadt/Walle an der Hochschule für Künste, Eduard-Suling-Straße 8, von 10 bis 19 Uhr.

Ebenso erforderlich ist die Registrierung. Um Warteschlangen an der Zufahrt möglichst zu vermeiden, nutzt bitte die Luca-App auf Eurem Smartphone zum schnellen und unkomplizierten Einchecken.