16.06.2017

Auch in den Sommerferien erwarten wir Euch zum offenen Oldtimertreffen für Zweiräder, PKW und LKW bis Baujahr 1997.

Wie immer am ersten Samstag im Monat gibt es zu Musik vom DJ, Kaffee, Brötchen, Bratwurst und Benzin (zum schnacken).

Dazu die Premiere der neuen Sonderführung „Bertha, Benz und Bremen“, Wissenswertes rund um die Automobilproduktion nicht nur aus der Hansestadt, verpackt in einer szenischen Führung, die ab Juli im Oldtimerzentrum angeboten wird. Die Teilnahme daran ist an diesem Tag kostenlos!

Denkt man an Bremen und Automobil, dann ist es oft Borgward, was einem zuerst einfällt. In der Hansestadt werden bereits seit über 110 Jahren Autos gebaut. Nicht nur Bremer Automobilgeschichte wird im Schuppen Eins erzählt, dort gibt es viel zu sehen und zu erleben. So auch dieser „automobile Fußtörn“. Lauscht einem ehemaligen Hafenarbeiter, wenn er die Geschichte des Gebäudes erzählt, erfahrt vom Umbau vom ehemaligen Kaischuppen zum Oldtimerzentrum und lernt den Reporter Rudi Hanfstängl kennen, der von „Borgward, Bertha, Benz und Bremen“ schreiben möchte.

Die Sonderführung wird präsentiert vom Theater Interaktiwo in Kooperation mit dem Schuppen Eins.  

Samstag, 01.07.2017
10.00 bis 16.00 Uhr

Kostenfreie Sonderführung um 12.00 Uhr