16.12.2020

Neu am Boulevard des Oldtimerzentrums zu Hause ist seit November die Verkaufsplattform analog für Oldtimer, Youngtimer und Automobilia. Gegründet haben diese Felix Behnsen und Simon Preuß. Kennengelernt haben sich beide 2014 und sind dann auch gleich gemeinsam mit einem alten Subaru bei der Wohltätigkeitsrallye Dresden-Dakar-Banjul gestartet.

Die Leidenschaft für Old- und Youngtimer war schon immer bei beiden vorhanden und es wurde immer wieder über die mögliche Verbindung von Beruf und Hobby nachgedacht. Mit seiner eigenen Werkstatt „Youngtimer Bremen“ hat Simon schon lange viel mit historischen Vierrädern zu tun. Für Felix, der sich beruflich mit aktuellen Automobilen beschäftigt, ist die Eröffnung des eigenen Ladens im Schuppen Eins jedoch der erste Schritt in diese Richtung.

Der Name für das Projekt, das sich noch weiter entwickeln soll, war schnell gefunden – analog sollte es werden und heißen. Beide nämlich mögen historische Objekte aller Art, analoge Dinge eben.

Da beide voll berufstätig sind, wird das Ladengeschäft im Schuppen Eins nach Vereinbarung sowie im Rahmen von Veranstaltungen geöffnet sein. Alle dort ausgestellten Fahrzeuge und Objekte sind zu erwerben, die meisten werden in Kommission verkauft. Gerne nehmen die beiden historische Autos und Zweiräder auf, um diese im stilechten Ambiente des ehemaligen Stückgutschuppens anzubieten.

analog GbR
Felix Behnsen und Simon Preuß
Am Boulevard Schuppen Eins
Telefon 0170 7449470
Email info@analog-bremen.de
Web www.analog-bremen.de