02.08.2021

Ende Januar 1951 gingen die Lloyd Motoren Werke GmbH aus der im Februar 1949 neu gegründeten Lloyd Maschinen Fabrik GmbH hervor. Ebenfalls im Jahr 1951 erfolgte der Umzug in das neue, eigenständige Werk an der Richard-Dunkel-Straße in Bremen. Damit erhielt Lloyd endlich seine eigene Identität innerhalb der Borgward-Gruppe.
Das Motto für 2021: „Lloyd lebt – 70 Jahre Lloyd Motoren Werke“. Das möchten die Lloyd-Freunde gemeinsam mit den Arabella-Freunden mit einem großen Lloyd-Treffen in der Heimatstadt der Autos feiern. An den vier Thementagen vom 05. bis zum 08.08.2021 wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein abwechslungsreiches, spannendes Programm geboten.
Am Donnerstag, 05.08.2021 treffen die Fahrzeuge aus ganz Deutschland auf eigener Achse ab 12.00 Uhr am Schuppen Eins ein und können den ganzen Nachmittag besichtigt werden. Kommt vorbei!
Einen schönen Film über den Club, die Fahrzeuge und das Treffen hat das virtuelle Automuseum PS Perlen gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=mIvF9z9gDxo