06.11.2020

Ihr habt Zeit? Ihr möchtet etwas Sinnvolles tun? Ihr habt das vielleicht schon lange mal vorgehabt, aber es noch nie wirklich getan? Wusstet Ihr, dass rund 80% der Deutschen einmal im Leben auf Blutpräparate angewiesen ist?

Kommt zur DRK-Blutspende am Mittwoch, 18. November 2020
10.00 bis 15.00 Uhr

Schuppen Eins, Veranstaltungsraum „Raum Eins“, neben dem Café Hafenbrise
Check-In und Arztgespräch gegenüber im Foyer

Eine Anmeldung ist erforderlich, Ihr könnt Euch Eure Wunschuhrzeit aussuchen: https://terminreservierung.blutspende-leben.de/u/hb-schuppen-eins

Die Aktion dauert je rund 45 Minuten. Bitte seid fünf Minuten vor eurem eingetragenen Slot bei der Anmeldung.

Der DRK-Blutspendedienst hat die hohen hygienischen Sicherheitsstandards noch einmal erweitert. Es werden folgende Vorkehrungen zur Sicherheit von Blutspendern und Helfern getroffen:

  • Nur Personen, die sich fit und gesund fühlen, sollten zur Blutspende gehen
  • Jede*r Spender*in wird vor der Station 1 der Blutspende, der Spenderregistrierung, einzeln in Empfang genommen. Jede*r muss sich die Hände desinfizieren und erhält eine Mund-Nasen-Schutz-Masken (MNS-Maske). Anschließend wird die Temperatur gemessen und die Spender*in zu möglichen Risikosituationen im Bezug auf Corona befragt. Danach folgt dann der normale Ablauf der Stationen
  • Alle an der Blutspende beteiligten Personen sind verpflichtet eine MNS-Masken zu tragen
  • Plexiglaswände als Spritzschutz an den einzelnen Stationen der Blutspende
  • Wir weisen die Spender*innen darauf hin, einen sicheren Abstand zu anderen zu halten. Zudem werden die Spendeliegen mit dem entsprechenden Sicherheitsabstand aufgebaut
  • Um Warteschlangen zu vermeiden, wird das hauptamtliche Personal aufgestockt
  • Getränkeausgabe: Es wird nur noch Mineralwasser in 0,5l-Flaschen ausgegeben. So erhält jede*r Spender*in seine eigene Flasche und es muss nicht mit Bechern gearbeitet werden

Fragen beantwortet die kostenlose Spenderhotline des DRK unter
Telefon 0800 11 949 11.

Bitte bringt Euren Personalausweis mit, nehmt vorher eine ausreichende Mahlzeit ein und trinkt vor und nach der Blutspende genügend.

 

Nach der guten Tat bekommen alle Spender*innen ein Lunchpaket zum Mitnehmen. Wir sehen uns!