12.11.2020

Das Oldtimer Netzwerk, eine der größten und am stärksten wachsenden Old- und Youngtimer-Communities auf Facebook, hat eine Spendenaktion ins Leben gerufen:

Alte Autos begeistern auch Kids und Heranwachsende. Deswegen soll die faszinierende Welt der Oldtimer auch für Kinder und Jugendliche zugänglich sein. Wissen vermitteln braucht Ideen und kostet auch Geld. OCC hilft jetzt mit einer Spendenaktion. Der Oldtimer-Spezialversicherer spendet pro neuer Oldtimer-Versicherung, die bis zum 30. November 2020 abgeschlossen wird, fünf Euro an das Projekt Gläserne Werkstatt des Vereins WirtschaftsWunderWagenWelt Bremen e.V. .

Mit dem Geld soll die Schauwerkstatt im Hause des Oldtimerzentrums Schuppen Eins mit Werkzeug ausgestattet werden. Kinder und Jugendliche sollen hier unter Anleitung für Autos im Allgemeinen und für Oldtimer im Speziellen begeistert und an das Thema herangeführt werden. Wie funktioniert eigentlich ein Motor? Wie formt man überhaupt Bleche? U.v.m..

HIER geht es zur Aktionswebsite mit allen Infos.

Der Förderverein WirtschaftsWunderWagenWelt Bremen e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fahrzeuge aus der deutschen Wirtschaftswunderzeit aus Bremer Produktion wie Borgward, Goliath, Hansa und Lloyd sowie das Wissen darüber zu erhalten.