23.01.2020

Wir haben Euch gefragt, was Euer schönstes Erlebnis mit Eurem Klassiker ist. Unter allen Einsendern haben wir drei Gewinner gezogen, die jeweils zwei Karten für die Bremen Classic Motorshow vom Schuppen Eins erhalten. Losverfahren deshalb, weil wir ein unvergessliches individuelles Erlebnis nicht bewerten können und wollen.

Und das sind die Gewinner mit ihren Geschichten:

 

Mein schönstes Erlebnis mit meinem Oldtimer war der Besuch einer Motorradpräsentation neuer Motorräder eines Suzuki- Händlers. Ich fuhr dort mit meiner Baujahr 1982 Suzuki GS 650 G Katana Speerumbau vor und es bildete sich direkt eine Menschentraube um das Motorrad herum, da – wie sich im Gespräch ergab – der eine oder andere selbst so ein Maschine damals hatte und sie es schön fanden, dass jemand mit Ende 20 diese Maschine einer der neueren vorzieht.

Leider musste ich diese Maschine zur Finanzierung meines Studiums nun verkaufen und freue mich allerdings jedesmal, wenn ich Oldtimer jeglicher Art sehe und es motiviert mich, das Studium zu bestehen, um mir dann auch wieder einen Oldtimer leisten zu können.

Heiner aus Papenburg

 

Mein schönstes Erlebnis mit meinem Klassiker: Im ersten Jahr mit eigenem Führerschein (da war ich 18 ½ Jahre alt) die Teilnahme am Geschicklichkeitsparcours beim Jahrestreffen des Mercedes-Benz Veteranen Club von Deutschland e.V. 1990 in Ladenburg.

Mit etwas Glück und Geschick habe ich da auf Anhieb den ersten Platz gemacht!

Jörg aus Hildesheim

 

Ganz früher in der Winterzeit, als es noch jede Menge Schnee gab, sind wir manchmal am Nachmittag Schlitten gefahren. Aber nicht so wie es viele von uns kennen, einen Hügel oder Berg herunter oder mit einem Seil gezogen… Nein – unser Bauer aus unserem Dorf in Norddeutschland hat dann immer seinen alten Hanomag aus der Scheune geholt und dann haben wir unsere Schlitten an die Anhängerkupplung gebunden.

So fuhr er mit uns über die verschneiten und vereisten Felder und Wiesen, den ganzen Nachmittag. Und als es dann dunkel wurde, fuhr er uns wieder nach Hause und es gab dann warmen Kakao. Was für eine herrliche Kindheitserinnerung!

Martina V.

 

Bild: Suzuki GS 650 G, Andie Nordgren [CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)]