12.07.2017

Ab sofort bietet der Schuppen Eins eine neue Sonderführung unter dem Titel „Borgward, Bertha, Benz und Bremen“ an.

Denkt man an Bremen und Automobil, dann ist es oft Borgward, was einem zuerst einfällt. In der Hansestadt werden bereits seit über 110 Jahren Autos gebaut. Nicht nur Bremer Automobilgeschichte wird im Schuppen Eins erzählt, dort gibt es viel zu sehen und zu erleben. So auch dieser „automobile Fußtörn“. Lauschen Sie einem ehemaligen Hafenarbeiter, wenn er die Geschichte des Gebäudes erzählt, erfahren Sie vom Umbau vom ehemaligen Kaischuppen zum Oldtimerzentrum und lernen Sie den Reporter Rudi Hanfstängl kennen, der von „Borgward, Bertha, Benz und Bremen“ schreiben möchte.

Diese nicht immer ganz ernst gemeinte Alternative zur weiterhin buchbaren klassischen Schuppen Eins-Führung wird präsentiert vom Theater Interaktiwo in Kooperation mit dem Oldtimerzentrum.  

Die gelungene Premiere dieser szenischen Führung fand statt im Rahmen des vergangenen Oldtimertreffens am  01. Juli 2017.  

 

Kosten: 60,00 Euro pro Gruppe oder 6,00 Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre 3,00 Euro

Buchung: Theater Interaktiwo, Telefon 0421/70882160, Mail theater-interaktiwo@web.de

www.theater-interaktiwo.de

 

Zeiten: Frei vereinbar oder zu diesen festen Terminen:

  • Donnerstag, 20.07.2017, 17.00 Uhr
  • Sonntag, 06.08.2017, 15.00 Uhr
  • Donnerstag, 21.09.2017, 17.30 Uhr
  • Sonntag, 05.11.2017, 15.00 Uhr

Treffpunkt vor dem Restaurant Al Dar im Boulevard

 

Zu den klassischen Schuppen Eins-Führungen, die auch das Obergeschoss mit der Wohnstraße einschließen, geht es hier.