03.06.2020

Bis Ende August 2020 wird das AutoLustSpiel am Speicher XI zu einem Ort für genreübergreifende Kulturveranstaltungen in Bremen, die der Besucher aus dem Auto heraus genießen kann. Mehrmals am Tag finden Aufführungen aus den Bereichen Theater, Musik und Lesungen statt und werden auf LED-Wände projiziert.

Dieses vielfältige Kulturprogramm wird in erster Linie durch das bremer kriminal theater, das Schnürschuh Theater und das HafenRevueTheater getragen, die u.a. „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“, „Sherlock Holmes und die Dame in Grün“ sowie „Phantom des Musicals“ aus ihrem jeweiligen Repertoire auf die Bühne bringen.

Darüber hinaus werden neben dem Kabarettisten Kerim Pamuk viele andere regional und überregional bekannte Künstler wie zum Beispiel Flo Mega oder Flowin‘ Immo auf der Bühne stehen und diesen Sommer Am Speicher XI zu einem ganz besonderen werden lassen.

Nicht zuletzt bedeutet diese Veranstaltungsreihe eine Chance für viele Musiker, Schauspieler, private Theater, Bands, Comedians und DJs, in dieser schweren Zeit endlich wieder einmal auf der Bühne zu stehen und Geld zu verdienen. Fast allen Künstlern ist gerade jegliche Perspektive genommen worden – es gibt nicht einmal eine Aussicht auf größere Events und somit sind Lebensgrundlage, Lebensinhalt und Existenz in weite Ferne gerückt.

AutoLustSpiel
Am Speicher XI 11, 28217 Bremen-Überseestadt

Alle Aufführungen, weitere Infos und Tickets gibt es unter http://autolustspiel.de