15.06.2020

Wir sehen uns überwiegend nicht mehr persönlich, möchten uns aber gerne austauschen und Neues erfahren. Reale Treffen und Messen finden nicht statt. Nun aber gibt es Abhilfe: Mit der ersten Online-Messe für Oldtimer, Youngtimer & Co.: Die „Classics to Click“.

Gemeint ist damit echtes Messefeeling bequem aus dem Wohnzimmer, aus der heimischen Werkstatt oder von wo aus auch immer. Smartphone, Tablet oder PC genügen. Vorstellen könnt Ihr Euch das Ganze wie eine Messe mit Foyer und virtuellen Ständen. Redet mit renommierten Ausstellern oder sprecht mit anderen Besuchern.

Am Eröffnungstag, Freitag, 19. Juni, wartet ab 10.00 Uhr ein umfangreiches Live-Programm auf Euch. Danach ist die Onlinemesse mit ihren Ständen und Ausstellern noch drei Wochen lang rund um die Uhr bis zum 10. Juli geöffnet. Der „Eintritt“ ist frei. Sichert Euch gleich Eure digitale Eintrittskarte, indem Ihr Euch anmeldet unter https://classics-to-click.de. Unter allen Teilnehmern werden tolle Preise verlost, so etwa ein Classic-Analytics Professional Check, Reifenschoner oder Eintrittskarten in das BMW Museum.

Wir hier aus dem Nordwesten sind natürlich auch dabei, und zwar auf dem Stand unseres Partners Oldtimer-Netzwerk. Dort findet Ihr über den Button „Live-Chat“ den Zugang zu den Zoom-Videokonferenzen, die jede Stunde am Freitag, 19.06. ein anderes Thema zum Inhalt haben.